© Freiwillige Feuerwehr Geestland - Ortswehr Langen. Alle Rechte vorbehalten.
 

Gartenhüttenbrand


Brandeinsatz
Zugriffe 136
Einsatzort Details

Langen, Kiebitzweg
Datum 14.05.2024
Alarmierungszeit 16:56 Uhr
Einsatzende 19:20 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 24 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Ortswehr Langen
Rettungsdienst
    Polizei
      Ortswehr Sievern

      Einsatzbericht

      Während die letzten Tätigkeiten bei einem Türöffnungseinsatz durchgeführt worden sind, wurde die Ortswehr Langen zusammen mit der Ortswehr Sievern zu einem Feuer im Kiebitzweg alarmiert.
      Hier brannte eine Gartenhütte im Vollbrand und die Flammen des Feuers wirkten sich auf ein in der Nähe befindliches Wohnhaus aus.
      Mit dem Schnellangriff des HLF wurde eine Riegelstellung vorgenommen und das Wohnhaus vor weiteren Schaden oder Brandausbreitung geschützt.
      Parallel wurde durch einen weiteren Trupp die Brandbekämpfung vorgenommen.
      Nachdem das Feuer weitestgehend abgelöscht war, nahmen zwei weitere Trupps im weiteren Einsatzverlauf Nachlöscharbeiten vor.
      Da das Gartenhäuschen auch an Garagen angrenzte, wurden zusätzlich die anliegenden Garagen geöffnet und kontrolliert.
      Während des Einsatzes untersuchte der Rettungsdienst einige Personen und musste nicht weiter tätig werden.
      Nachdem alle Arbeiten erledigt waren, konnten die Kameraden der Ortswehr Langen wieder einrücken.