© Freiwillige Feuerwehr Geestland - Ortswehr Langen. Alle Rechte vorbehalten.
 

Heckenbrand


Brandeinsatz
Zugriffe 300
Einsatzort Details

Langen, Neuruppiner Straße
Datum 31.12.2023
Alarmierungszeit 20:30 Uhr
Einsatzende 21:45 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 15 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Ortswehr Langen
Polizei
    Rettungsdienst

      Einsatzbericht

      Die Ortswehr Langen wurde zu einem Heckenbrand in die Neuruppiner Straße alarmiert.
      An der Einsatzstelle wurde zwischen zwei Mehrfamilienhäusern ein Heckenbrand auf etwa zehn Meter Länge vorgefunden, der überzugreifen drohte und eine starke Rauchentwicklung verursachte.
      Umgehend wurde der Angriffstrupp des HLF unter Atemschutz mit dem Schnellangriff zu Riegelstellung eingesetzt, um ein Übergreifen zu verhindern.
      Ein weiterer Trupp wurde mit einem C-Rohr zur weiteren Brandbekämpfung eingesetzt, während ein weiterer Trupp unter Atemschutz in Bereitstellung blieb.
      Der Heckenbrand wurde gelöscht und anschließend die Hecke und Umgebung mit der Wärmebildkamera nach Glutnestern durchsucht.
      Ferner wurden zwei Personen durch den Rettungsdienst betreut.
      Nachdem alle Arbeiten durchgeführt worden sind, wurde die Einsatzstelle an eine verantwortliche Person übergeben und die Kameraden der Ortswehr Langen rückten wieder ein.