© Freiwillige Feuerwehr Geestland - Ortswehr Langen. Alle Rechte vorbehalten.
 

Heimrauchmelder ausgelöst


Brandeinsatz
Zugriffe 485
Einsatzort Details

Langen, Debstedter Straße
Datum 18.05.2021
Alarmierungszeit 23:46 Uhr
Einsatzende 00:40 Uhr
Einsatzdauer 54 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Ortswehr Langen
Polizei

    Einsatzbericht

    Aufmerksame Passanten hörten in einem Einfamilienhaus einen Rauchmelder und alarmierten daraufhin die Feuerwehr.

    An der Einsatzstelle konnte bei der Erkundung kein Rauch und kein Feuer wahrgenommen werden. Auf klingeln und lautes Klopfen reagierte im betreffenden Wohnhaus niemand.
    Es wurde ein Zugang geschaffen und im Inneren eine Erkundung durchgeführt. Der ausgelöste Rauchmelder wurde lokalisiert, aber weder Feuer noch Rauch waren Grund für seine Auslösung.

    Nachdem der Zugang in Absprache mit der Polizei gesichert worden ist, wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und die Ortswehr Langen rückte wieder ein.