+++Meldung+++ Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

10.05.2019

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 119 zwischen Bad Bederkesa und Lintig hat sich ein 54-jähriger Fahrer eines LKW schwere Verletzungen zugezogen.




Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden gegen 13.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert. Der verletzte Fahrer des LKW konnte sich nicht eigenständig aus seinem Fahrerhaus retten. Der Mann wurde durch die Feuerwehr befreit, dem Rettungsdienst und einem Notarzt aus dem Landkreis Cuxhaven zur medizinischen Versorgung übergeben und in ein Krankenhaus transportiert.

Der LKW ist mit einem 40 Fuß Tankcontainer beladen und transportierte zum Unfallzeitpunkt einen Gefahrstoff. Die Bergung des LKW wird zurzeit durch ein Bergungsunternehmen in Anwesenheit der Feuerwehr durchgeführt.

Aus dem Tankcontainer ist bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine Flüssigkeit ausgetreten.

Über die Unfallursache und die Schadenshöhe kann die Feuerwehr keine Aussage treffen.

Insgesamt sind bisher rund 75 Einsatzkräfte von den Feuerwehren der Stadt Geestland und Umgebung im Einsatz.

Der Gefahrgut- und Dekonzug der Stadt Geestland ist ebenfalls vor Ort.

Die Landesstraße ist bis auf weiteres voll gesperrt.




Feuerwehren Stadt Geestland

Fachbereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit