Ortswehr Langen - 112 - Der Notruf

112 - Der Notruf

25.07.2018

Den Notruf wählen ist kinderleicht, doch das war nicht immer so. Denn der Notruf - so wie wir ihn heute kennen - wurde erst 1973 in Deutschland eingeführt...

Vor 1973 gab es sogenannte Notrufsäulen, ähnlich Münztelefonen, über die man kostenfrei einen Notruf absetzen konnte. In einigen Telefonzellen gab es zudem Notrufmelder, Hebel die bei Betätigung einen Notruf auslösten.

Heute ist das alles etwas einfacher: Jedes Kind weiß, wenn es brennt oder jemand einen schweren Unfall hatte, ruft man die "112" und beachtet die 5-Ws. Das funktioniert vom Festnetz aus genauso gut wie vom Smartphone. Es funktioniert überall in Deutschland über die selbe Nummer und selbst wenn man sich an einem Ort ohne eigene Notrufzentrale befindet, wird man direkt zur nächsten durchgestellt. Und das ganze völlig kostenlos, denn ein Notruf darf nicht am fehlenden Guthaben scheitern.